Beiträge

daklue_weihnachtsmarkt_2014Weihnachtszeit, Glühweinzeit. Oder wie war das noch? Zugegeben, die Temperaturen spielen was das Weihnachtsgefühl angeht nicht ganz mit, aber auch ohne kann man in Stimmung kommen und besinnlich werden.  Weiterlesen

Modeprotest: Aktion Klamottenkur 2014Auch dieses Jahr ist wieder Fasten angesagt, diesmal im Kleiderschrank. Um diesen schlanker zu bekommen und sich von überschüssigen Kleidungsstücken zu trennen, ruft die Initiative Modeprotest erneut zur Aktion Klamottenkur auf. Schon im vergangenen Jahr lief das Experiment mit nur 50 Kleidungsstücken in einem Zeitraum von 7 Wochen auszukommen. Schwer bis unmöglich, haben viele gedacht. Interessant und einen Versuch wert, einige andere. So habe auch ich letztes Jahr bei der Aktion mit gemacht und meinen Kleiderschrank – immerhin – auf 63 Teile reduziert. Ein erster Erfahrungsbericht darüber hier im Blog. Weiterlesen

Grüne Weihnachten mit Eco-WeihnachtskartenEco-Weihnachtskarten ist ein einzigartiger Onlineshop, der ausschließlich umweltfreundliche und nachhaltig hergestellte Weihnachtskarten anbietet. Alle Motive sind von Geschäftsführer und Designer Alex Fröde eigenständig entwickelt und persönlich gestaltet. Dabei werden auch individuelle Wünsche des Kunden berücksichtigt und umgesetzt. Aus einer Vielzahl von Motiven und Designstilen können Unternehmen als auch Privatpersonen ihre perfekte Karte wählen. Alle Karten werden umweltfreundlich geplant als auch gedruckt. Neben der Verwendung von Recyclingpapier wird Nachhaltigkeit ebenfalls direkt im Unternehmen gelebt. Weiterlesen

labbe nachhaltig ort in köln NachhaltigkeitMeine erste Begegnung mit Labbé erinnert mich im Nachhinein oft an Janoschs Geschichte „Oh wie schön ist Panama!“. Ähnlich wie der kleine Tiger und der kleine Bär, entdeckte ich zufällig den Bastelladen auf einem Streifzug durch mein damaliges Zuhause Düsseldorf. Aus einem mal-kurz-rein-schauen wurde knapp eine Stunde stöbern, gedankenverloren zwischen bunten Papieren, Bastelbüchern und zahlreichen Stiften. Erinnerungen an Kindheitstage wurden wach, damals, als ich zusammen mit meiner Familie und Nachbarskindern zu jeder sich bietenden Gelegenheit aus jeglichem Material bastelte was das Zeug hält. Bei Labbé wurde ich wieder dieses Kind, nur eben ein bisschen älter. Daher unser 3. Ort in der Serie „nachhaltige Orte in Köln“. Weiterlesen

„Dieses Jahr schenken wir uns zu Weihnachten nur Selbstgemachtes!“ tönte ich euphorisch im Herbst 2011, als die alljährliche Frage nach dem was-schenken-wir-uns-am-Konsumfest aufkam, und wusste zu dem Zeitpunkt noch nicht was meine Aussage tatsächlich auslösen würde. Die Lust am Kaufen von technischen Plastikgeräten und Kurzzeitartikeln war mir schon im letzten Jahr vergangen, so dass ich meine Augen nach Alternativen aufhielt. Einfach nur etwas basteln nach Anleitung der verstaubten Bastelbücher aus Kindertagen sollte es nicht sein. Schon etwas Besonders, etwas zum Staunen. Scheinbar war ich mit diesem Wunsch nicht alleine. Weiterlesen